Veranstaltungstermine der Elternschulen

Tankstelle Frau

Der Titel ?(Haus-)Frau und Mutter? als umgangssprachliche Berufsbezeichnung genießt kulturell und gesellschaftlich nicht unbedingt einen sehr hoch angesehenen Ruf. Wer diese Rolle erlebt, weiß um die Anstrengungen, die damit verbunden sind, egal ob es sich dabei um Babys, Kleinkinder, Grundschulkinder oder Jugendliche handelt, die jeweils unterschiedlich betreut werden wollen- in Kombination mit den vielfältigen Aufgaben in und um den Haushalt, oft auch noch verbunden mit ?Teilzeitjobs? und Pflegetätigkeiten von Angehörigen sprechen Fachkreise bereits wieder von einer Managementqualität, die ihresgleichen sucht. Dazu soll ?frau? attraktiv, hübsch, sportlich, elegant und gepflegt erscheinen, Partnerin und Liebhaberin, Freundin, Tochter sein und ehrenamtlichen Einsatz zeigen,? (individuelle Ergänzungen erwünscht) Der Grat zwischen Herausforderung und Überforderung aber ist sehr schmal. Im Workshop wollen wir uns unserem Frausein widmen, anhand unterschiedlicher Methoden Wege suchen um in der Kraftbalance von Geben und Bekommen, Energieverbrauch und Energiegewinn zu bleiben und so qualitätsvoll, zufrieden, lustvoll, dankbar und dadurch langfristig gesund leben zu können. Spannende und bereichernde Elemente sind ein hoher Anteil an Selbsterfahrung und der Austausch in der Gruppe.
Detzlhofer Birgit
04.12.2017 - 19:00
4770 Andorf, Familien und Sozialzentrum
4.00 €
Zurück