"WIE KOMME ICH ZU EINER ELTERNSCHULE, EINZELVORTRAG ODER WORKSHOP?"

Grundsätzlich können beim SCHEZ Einzelabende, Workshops oder Elternschulen (Serien von 3 bis 6 Abenden) bestellt werden.

Zielgruppen
Eltern, deren Kinder von 0 - 18 Jahre alt sind Die Elternschulen werden themenmäßig für folgende Altersgruppen angeboten: 0 - 5 Jahre, 5 -15 Jahre, 15 - 18 Jahre

Themen
Die Themen werden aus unserer SCHEZ-Homepage gewählt. Es können auch neue Themen vorgeschlagen werden. Der Mitveranstalter meldet die Themenwünsche an das SCHEZ (Tel:0732/603140 oder per E-Mail: Öffnet ein Fenster zum Versenden einer E-Mailoffice(at)schez.at), dieses organisiert Referenten zu den gewünschten Terminen.

Dauer
Die Vorträge (Elternschulen) - als Reihe angeboten - sollten im Wochenabstand oder 14tägig abgehalten werden. Die Vorträge selbst dauern rund 45 Minuten. Anschließend stehen die Referenten den Eltern für Anfragen zur Verfügung. Die Dauer eines Workshops beläuft sich auf ca. 3 Stunden.

Kosten
Das SCHEZ trägt sämtliche Referentenhonorare. Den Mitveranstaltern entstehen keine Kosten. Von den Eltern sind Euro 2,-- pro Abend für Elternschulen bzw. Einzelvorträgen und bei Workshops Euro 4,-- pro Abend einzuheben, diese werden von uns an das Land OÖ weiter geleitet. (Veranstaltungen können erst ab einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen durchgeführt werden.)

Werbung
Der Mitveranstalter erhält vom SCHEZ Falter und Plakate für die Bewerbung in Schulen, Kindergärten, etc. Für jede zusätzliche Bewerbung am Ort sind wir dankbar.

Kursbegleiter
Der Mitveranstalter fungiert bei Elternschulen auch als Kursbegleiter. Für seine Tätigkeiten (Verteilung des Werbematerials, persönliche Bewerbung, Organisation eines Veranstaltungsraumes, Kassieren des Elternbeitrages etc.) erhält der Kursbegleiter ab einer Vortragsreihe von 3 Abenden ein Honorar von Euro 36,34 pro Abend.